ZigZag
Datenschutzbestimmungen

Zuletzt aktualisiert: 8. Oktober, 2023

Themen:

- Welche Informationen sammeln wir über Sie?
- Rücksendungen von Verbrauchern
- Verwendung Ihrer Informationen
- Teilnahme an Veranstaltungen
- Zugriff auf Ihre Informationen und Korrektur
- Cookies
- Andere Websites
- Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie
- Wie Sie uns kontaktieren können

Geschäftskontakte -
Welche Informationen sammeln wir über Sie?

Im Rahmen des Betriebs und der Pflege unserer Website, Software und Dienstleistungen können wir Informationen sammeln und verarbeiten, die von Privatpersonen und Unternehmen freiwillig zur Verfügung gestellt werden. Zum Beispiel, wenn Sie eine Anfrage einreichen oder sich registrieren, um unsere Dienste oder Software zu nutzen. Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie ein Konto bei uns anlegen, wenn Sie einen Vertrag unterzeichnen, wenn Sie Kunde werden, wenn Sie eine Anfrage auf der Website stellen und/oder wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden oder uns bei einer Veranstaltung, Konferenz oder Messe treffen. Dazu gehören grundlegende Kontaktinformationen (u. a. Name, Firma, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) sowie möglicherweise einige Fragen zur Art Ihres Unternehmens. Diese Informationen können von unserem Team im Vereinigten Königreich abgerufen werden. Durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen wird die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.

Rücksendungen von Verbrauchern

ZigZag Global bietet Software und Logistik, um Einzelhändlern zu helfen, Retouren weltweit zu verwalten. Wir arbeiten mit Kurierdiensten, Marktplätzen, Lagern und Einzelhändlern zusammen, um ihnen dabei zu helfen, ihren Kunden ein besseres Retourenerlebnis zu bieten, was die Verwaltung von Logistik und Retouren mit führenden Speditions- und Postpartnern beinhalten kann. Damit wir eine Bestellung bearbeiten können, ist es notwendig, dass wir Daten über die Transaktion speichern. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Angaben zu den von Ihnen gekauften Waren, damit wir die Bestellung oder Rücksendung bearbeiten können. Dazu kann auch die Weitergabe von Daten an Dritte gehören, z. B. an Kuriere und unser Zahlungs-Gateway, die für die Abwicklung der Bestellung erforderlich sind.

Verbraucher geben ihre Bestellung zurück, indem sie:

- die Eingabe der erforderlichen Informationen auf dem Retourenportal; und
- die Eingabe der Daten ihrer Kredit- oder Debitkarte zur Zahlung der anfallenden Gebühren

Wir werden Ihre Rücksendung dann bestätigen:

- Zusendung einer Auftragsbestätigung zusammen mit einer Auftragsverfolgungsnummer;
- Bereitstellung einer Bestätigung auf dem Retourenportal

Sobald Sie die Auftragsbestätigung für die Rücksendung erhalten haben, müssen Sie:

- Drucken Sie das Rücksendeetikett aus, das Sie von der Bestätigungsseite der zurückgesendeten Bestellung oder der E-Mail mit der Bestätigung der zurückgesendeten Bestellung herunterladen können, oder bewahren Sie den erforderlichen QR-Code an der entsprechenden Abgabestelle auf. Bitte beachten Sie, dass für einige Dienstleistungen ein Drucker erforderlich ist
- stellen Sie sicher, dass die zurückgesendete Bestellung ausreichend in einer geeigneten Schutzverpackung verpackt ist, um Transportschäden zu vermeiden;
- befestigen Sie das Rücksendeetikett sicher an der zurückgesendeten Bestellung; geben Sie die zurückgesendete Bestellung an der entsprechenden Abgabestelle ab oder lassen Sie sie abholen, je nach der an der Kasse gewählten Dienstleistung;
- lassen Sie sich eine Quittung für die zurückgesendete Bestellung an der entsprechenden Abgabestelle ausstellen

ZigZag ist nicht in der Lage, Ihnen die Dienstleistungen zu liefern, wenn Sie die oben genannten Anforderungen nicht erfüllt haben.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Sendung abzulehnen, die illegale, gefährliche, entflammbare oder gefährliche Waren oder Produkte enthält. Wenn Sie unsere Dienste für die Rücksendung von verbotenen Artikeln nutzen möchten, müssen Sie unsere vorherige schriftliche Zustimmung einholen.

- Sie müssen die zurückgesendete Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung bei der entsprechenden Rücksendestelle abgeben, da das Rücksendeetikett nach diesem Datum ablaufen kann.

Erstattungen

- Sie können die Rücksendung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rücksendebestätigung stornieren, vorausgesetzt, Sie haben den Artikel noch nicht abgeschickt. Im Falle einer Stornierung sind Sie berechtigt, eine Rückerstattung zu beantragen
- Sie erhalten eine Rückerstattung, wenn wir die Bestellung aufgrund von Ereignissen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, stornieren müssen

Wir behalten uns das Recht vor, eine Rückerstattung zu verweigern, wenn Sie dies nicht getan haben:

- Schließen Sie den Rücksendevorgang ab oder senden Sie Ihre Rücksendung innerhalb von 14 Tagen zurück
- Verpacken Sie Ihre Rücksendung sicher in einer geeigneten Verpackung
- Senden Sie Ihren Artikel unter Verwendung des gültigen Rücksendeetiketts zurück, das wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben
- Haben Sie keinen Versandnachweis mit einer nachverfolgbaren Methode erhalten

ZigZag Global erbringt die Dienstleistungen für Sie mit angemessener Sorgfalt und Fachkenntnis. Wir werden uns bemühen, die für die entsprechende Dienstleistung, die für die zurückgesendete Bestellung ausgewählt wurde, festgelegten Fristen einzuhalten, aber diese Fristen sind nur Schätzungen und die Zeit ist nicht von wesentlicher Bedeutung für die Erbringung der Dienstleistungen. ZigZag haftet nicht für die nicht rechtzeitige Lieferung durch Spediteure oder für Ereignisse höherer Gewalt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

Wir können die Dienstleistungen selbst erbringen oder einen Teil oder die Gesamtheit der Dienstleistungen an Partner wie Spediteure oder 3PL-Anbieter untervergeben. Sie erkennen an, dass wir eine Dienstleistung für den Transport von Waren mit einem bestimmten Zeitrahmen für die Lieferung erbringen, daher haben Sie kein Recht, die Bestellung gemäß den Consumer Contracts (Information, Cancellation and Additional Payments) Regulations 2013 (Regulation 28(1)(h)) zu stornieren. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben hiervon unberührt.

Durch die Nutzung der Dienste akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

ZigZag Global übernimmt die Verantwortung für das Rücksendeetikett, aber durch die Nutzung unserer Dienste erkennen Sie an, dass wir nicht der Einzelhändler der zurückgesendeten Waren sind. Wir sind ein Servicepartner des Einzelhändlers, der eine Softwarelösung für Rücksendungen (Rücksendeportal) und Rücksendeporto oder Speditionsetiketten im Namen des Einzelhändlers bereitstellt.

Die Kosten für die Nutzung des Dienstes werden auf dem Portal angezeigt und beinhalten die anfallenden Steuern.Die Zahlung für die Dienste ist nach Abschluss Ihrer zurückgesendeten Bestellung per Kredit- oder Debitkarte über unser Zahlungsportal, über PayPal oder Apple Pay oder Android Pay erforderlich. Wenn Sie für eine Rücksendung gezahlt haben, beachten Sie bitte, dass auf Ihrem Debit-/Kredit- oder Kontoauszug steht, dass die Gebühren an ZIGZAG GLOBAL zu zahlen sind, da wir das Unternehmen sind, das Ihnen die Dienstleistungen zur Verfügung stellt, und nicht der Einzelhändler der zurückgesendeten Produkte.

Einige der Einzelhändler, mit denen wir zusammenarbeiten, können sich dafür entscheiden, die Portokosten von Ihrer Rückerstattung abzuziehen, anstatt Ihnen an der Kasse ein Versandetikett zu berechnen. Wenn diese Option angeboten wird, müssen Sie diesem Abzug zustimmen, bevor das Rücksendeetikett erstellt werden kann. Bitte prüfen Sie die Rückgabebedingungen des Händlers, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Handelsadresse

ZigZag Global Ltd

4th Floor Winchester House
19 Bedford Row
London
WC1R 4EB
UK

Bitte verwenden Sie diese Adresse für den Schriftverkehr und eine Kopie per E-Mail an support@zigzag.global

Eingetragene Firmenadresse:

ZigZag Global Ltd

c/o Simmons Gainsford
14th Floor
33 Cavendish Square
London
W1G 9DQ

Diese Adresse ist unser Buchhalter und sollte nicht für Korrespondenz verwendet werden

USt-IdNr:

217382805

Registrierte Firmennummer

09404819

Wenn Sie Fragen, Kommentare, Vorschläge oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können ZigZag per E-Mail unter support@zigzag.global kontaktieren. Wenn Sie sich schriftlich an uns wenden möchten, können Sie dies per E-Mail, persönlich oder per frankierter Post an folgende Adresse senden:

ZigZag Global Ltd

4th Floor Winchester House
19 Bedford Row
London
WC1R 4EB
UK

Wenn Ihre Korrespondenz eine Antwort erfordert, werden wir den Erhalt dieser bestätigen, indem wir Sie schriftlich kontaktieren oder eine E-Mail zurücksenden. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen oder Sie schriftlich benachrichtigen müssen, tun wir dies per E-Mail, persönlich oder per vorausbezahlter Post an die Adresse, die Sie uns in der zurückgesandten Bestellung angegeben haben.

Verwendung Ihrer Informationen

Wenn Sie uns über unsere Website kontaktieren oder unsere E-Mails abonnieren, werden Sie in die ZigZag-Datenbank aufgenommen, damit wir Sie kontaktieren können. Die Aufnahme in unsere Datenbank beinhaltet, dass wir Sie (auch per E-Mail) über ZigZag-Geschäftsnachrichten, Aktualisierungen der Rücksendungsrichtlinien oder bewährte Praktiken, Informationen über gesetzliche Vorschriften, Veranstaltungen und Webinare, einschließlich einiger gesponserter Inhalte, auf dem Laufenden halten. Sie können diese Informationen jederzeit abbestellen, indem Sie die Anweisungen in der E-Mail befolgen. Wenn Sie uns freiwillig Ihre Daten mitgeteilt haben, indem Sie uns auf einer Konferenz, Veranstaltung oder Messe Ihre Visitenkarte gegeben haben, können wir Ihnen E-Mails schicken, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, aber Sie haben immer die Möglichkeit, diese abzubestellen. Wir verwenden die von Ihnen gesammelten Informationen, um Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten. Darüber hinaus können wir die Daten für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwenden:

1. Um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen
2. Um Ihnen Informationen über andere Produkte zukommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein könnten
3. Um Sie über Änderungen an unserer Website, unseren Richtlinien, Dienstleistungen oder Waren und Produkten zu informieren

Teilnahme an Veranstaltungen

Für Delegierte:

Bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung werden die Delegierten gebeten, aktiv ihre Zustimmung zu relevanten Kontaktdaten zu geben, die benötigt werden, um die Delegierten über die Details der Veranstaltung zu informieren (Erinnerungen, Tagesordnungen, Änderungen usw.). Bei Veranstaltungen, die gemeinsam von ZigZag Global und einer dritten Partei organisiert werden, werden die Teilnehmer bei der Anmeldung darüber informiert, welche Daten an die dritte Partei weitergegeben werden, und gebeten, aktiv ihr Einverständnis zu geben, dass ihre Daten auf diese Weise weitergegeben werden. ZigZag nimmt an vielen Konferenzen, Veranstaltungen und Messen auf der ganzen Welt als Delegierter oder Aussteller teil und ist oft nicht der Organisator der Konferenz, Veranstaltung oder Messe. Bei einigen Veranstaltungen kann es zu Foto- und/oder Filmaufnahmen kommen. Dies wird bei der Anmeldung zu der Veranstaltung in den Einverständniserklärungen angegeben. Dieses Material kann in Veranstaltungsberichten, Artikeln und zugehörigem Marketingmaterial verwendet werden.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um Standard-Internetprotokolldaten und Informationen über das Besucherverhalten zu sammeln. Diese Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website durch die Besucher zu verfolgen und um statistische Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org

. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert, und auf den oben genannten Websites erfahren Sie, wie Sie Cookies aus Ihrem Browser entfernen können. In einigen wenigen Fällen kann dies jedoch dazu führen, dass einige Funktionen unserer Website nicht mehr funktionieren. Unsere vollständige Cookie-Politik wird hier erklärt.

Andere Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für diese Website. Wenn Sie also einen Link zu anderen Websites nutzen, sollten Sie deren eigene Datenschutzrichtlinien lesen.

Änderungen an unserer Datenschutzpolitik

Wir überprüfen unsere Datenschutzpolitik regelmäßig und werden etwaige Aktualisierungen auf dieser Website veröffentlichen.

Wie Sie uns kontaktieren können

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzpolitik oder zu den von uns gespeicherten Daten haben. E-Mail support@zigzag.global

GDPR

Unsere GDPR-Erklärung

Einführung

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) ist nun in Kraft getreten und wirkt sich auf jede Organisation aus, die personenbezogene Daten von EU-Bürgern verarbeitet. Sie führt neue Verantwortlichkeiten ein, ermächtigt Unternehmen, für ihre Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich zu sein, und ermöglicht es EU-Bürgern, ihre Privatsphäre zu schützen und die Art und Weise der Verarbeitung ihrer Daten zu kontrollieren. Auch wenn das Vereinigte Königreich Europa verlassen hat, gilt die DSGVO weiterhin und ersetzt das britische Datenschutzgesetz von 1998.

Definitionen zum Datenschutz

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine lebende Person beziehen. Dazu gehören auch alle Daten, die zusammen mit anderen Datensätzen zur Identifizierung einer Person verwendet werden können. Typische Beispiele für personenbezogene Daten sind Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Online-Kennung und E-Mail-Adresse.

Die Verarbeitung bezieht sich auf jeden Vorgang, der mit personenbezogenen Daten durchgeführt wird, einschließlich der Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung und Verwendung. Die Verarbeitung muss auch nicht automatisiert erfolgen, was bedeutet, dass die Verarbeitung auch papierbasierte, nicht-digitale Systeme umfasst.

Eine betroffene Person ist die Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden

Ein für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die Organisation, die bestimmt, wie personenbezogene Daten verarbeitet werden

Ein Datenverarbeiter ist eine Organisation, die Daten im Auftrag eines für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. In der Regel handelt es sich dabei um einen Dritten, der von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen mit der Verarbeitung seiner Daten beauftragt wird (z. B. ein Marketingunternehmen, das Marketingmaterial versendet)

Ausführliche Informationen über die DSGVO und den Datenschutz finden Sie auf der Website des Information Commissioner's Office: https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-the-general-data-protection-regulation-gdpr/

Ihre GDPR-Verantwortlichkeiten

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, um Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich der Daten von Kunden oder Nutzern) zu speichern oder zu verarbeiten, sind Sie der für die Datenverarbeitung Verantwortliche und wir der Datenverarbeiter. Dies gilt für alle personenbezogenen Daten, die Sie entweder direkt, über eine gehostete Website oder durch Nutzung unserer anderen Dienste auf unseren Servern speichern.

Die DSGVO verlangt von Ihnen als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher, dass Sie sicherstellen, dass alle Datenverarbeitungsdienste, die Sie zur Verarbeitung personenbezogener Daten nutzen, mit der DSGVO konform sind. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie einen unserer Dienste zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Anspruch nehmen, eine Due-Diligence-Prüfung unserer Dienste durchführen und sicherstellen müssen, dass bestimmte Vertragsbedingungen eingehalten werden.

Mit dieser GDPR-Erklärung möchten wir Ihnen helfen, diese GDPR-Vorschriften zu erfüllen, und Ihnen versichern, dass wir die GDPR und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten als Teil der täglichen Arbeit mit unseren Diensten betrachten.

Unsere GDPR-Verpflichtung

Als britisches Unternehmen hat sich ZigZag Global verpflichtet, sicherzustellen, dass unser Geschäft, unsere Dienstleistungen und unsere internen Prozesse GDPR-konform sind. Diese GDPR-Erklärung enthält unsere Zusicherungen zur Einhaltung der GDPR.

ZigZag Global hat eine Reihe von Maßnahmen ergriffen:

- Datenschutzschulungen für Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter ihre Rolle bei der Einhaltung des Datenschutzes verstehen
- Aktualisierte interne Richtlinien in Bezug auf den Datenschutz und die Zuständigkeiten innerhalb unserer Unternehmen für die laufende Einhaltung der DSGVO
- Überprüfung aller unserer Systeme, Prozesse und Dienstleistungen, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen der DSGVO erfüllen, insbesondere in Bezug auf die Sicherheit von Daten und unsere Nutzung externer Dienstleistungen
- Verfahren zur Gewährleistung der laufenden Einhaltung Aktualisierte Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen, die die vertraglichen Anforderungen der DSGVO in der Beziehung zwischen dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und dem Datenverarbeiter erfüllen

Unsere Dienstleistungen sind konform, weil:

- Wir haben die Einhaltung der DSGVO sowohl in Bezug auf die Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten, als auch in Bezug auf unsere internen Richtlinien und Verfahren vollständig geprüft
- Wir verfügen über geeignete technische und personelle Protokolle, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten
- Wir führen eine Due-Diligence-Prüfung aller SubWir führen eine Due-Diligence-Prüfung bei allen Unterauftragsverarbeitern oder anderen Drittverarbeitern durch, die wir einsetzen, um sicherzustellen, dass sie die Bestimmungen der DSGVO einhalten (z. B. Rechenzentren)
- Wir gewähren nur bestimmten Mitarbeitern Zugang zu unseren Servern, und dieser Zugang ist auf bestimmte Umstände beschränkt
- Unsere Mitarbeiter sind in der Einhaltung der DSGVO geschult und verstehen ihre Verantwortung für die Verwaltung der Systeme, die Ihre Daten verarbeiten

Unsere Rolle als Datenverarbeiter

Sie sind der Eigentümer der Daten, die Sie an unsere Server übermitteln.

Wenn Ihre Daten auf unseren Servern gespeichert werden, sind Sie der Data Controller und ZigZag Global der Data Processor. Wir greifen nicht auf die Daten zu, die Sie auf unseren Diensten speichern, und jegliche Verarbeitung (als Datenverarbeiter) wird nur gespeichert, um die Transaktionen zu erleichtern, die wir im Auftrag unserer Kunden und Lieferanten durchführen. Bei unseren Kunden und Lieferanten handelt es sich in der Regel um Einzelhändler, Marktplätze, Kurierdienste oder 3rd-Party-Fulfillment-Partner.

Wir verwenden personenbezogene Daten nicht für eigene Verarbeitungen.

ZigZag Global muss Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um die Abholung von Rücksendungen zu erleichtern.

Wir müssen Ihre Daten zwar an Lieferanten wie z. B. einen Kurierdienst weitergeben (um z. B. Waren bei Ihnen abzuholen), aber wir geben Ihre Daten nicht an andere Dritte weiter und gewähren ihnen auch keinen Zugriff darauf, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Wenn Strafverfolgungsbehörden oder andere befugte Parteien Zugang zu unseren Servern verlangen, befolgen wir strenge interne Richtlinien für den Umgang mit solchen Anfragen im Einklang mit dem geltenden Recht. Außerdem müssen die Dritten nachweisen, dass sie einen rechtmäßigen Grund haben, auf die Daten zuzugreifen, und mit welcher Berechtigung.

Standort der Daten

ZigZag betreibt Server in zwei Rechenzentren in Großbritannien. Beide Rechenzentren werden von Microsoft Azure gehostet, in Cardiff und in London. Die Mitarbeiter unseres Hauptsitzes in London haben ebenfalls eingeschränkten Zugang zu einigen Daten.

Sicherheit

Jedes Rechenzentrum, in dem wir tätig sind, verfügt beispielsweise über einen Hardware-Sicherheitszugang:

- 24/7/365 bemannte Einrichtungen
- CCTV-Sicherheitskameras, die die Innen- und Außenbereiche sowie alle Eingänge der Rechenzentren überwachen
- Die Eingänge der Standorte werden durch ein elektronisches Zugangskartensystem kontrolliert
- Die Standorte werden von einem externen Sicherheitsunternehmen fernüberwacht
- Die Eingänge sind durch Schleusen mit verriegelten Türen gesichert
- SSAE-16 und HIPAA-konform, Safe Harbor-zertifiziert

Aufrechterhaltung der Sicherheit

Alle unsere Mitarbeiter halten sich über alle technischen Sicherheitsaspekte auf dem Laufenden und sorgen für die ständige Sicherheit unserer Server und Systeme. Das bedeutet, dass alle Sicherheitspatches vorrangig auf unsere Systeme aufgespielt werden und dass alle Änderungen oder Aktualisierungen unserer eigenen Systeme immer unter Berücksichtigung des Datenschutzes und der Privatsphäre und gegebenenfalls in Absprache mit unseren Kunden vorgenommen werden. Wenn wir mit unseren Kunden eine entsprechende Vereinbarung getroffen haben, sorgen wir auch für die Sicherheit der eigenen Server oder gehosteten Anwendungen unserer Kunden.

Zugang zu Servern

Der Remote-Administrator-Zugang zu unseren Servern ist strikt auf das Schlüsselpersonal unseres technischen Support-Teams beschränkt. Unser Team greift nur auf einen Server zu, um ein vom Kunden gemeldetes Problem zu beheben. Oder um sicherzustellen, dass der vom Kunden gewählte Managed Hosting Service Level eingehalten wird.

Die Mitarbeiter des Rechenzentrums von Microsoft haben physischen Zugang zu den Servern, aber wir haben strenge Protokolle, um sicherzustellen, dass sie dies nur tun, wenn sie von einem Mitglied unseres technischen Support-Teams angefordert werden, und eine solche Anforderung wird nur in Fällen erfolgen, in denen sie eine visuelle Überprüfung eines Servers oder eine physische Wartung des Servers selbst durchführen müssen.

ZigZag Global Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter von ZigZag Global werden geschult und auf ihre Verantwortlichkeiten im Rahmen der DSGVO hingewiesen, einschließlich ihrer Pflichten in Bezug auf den Zugang, die Sicherheit und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die auf unseren Servern gespeichert sind. Die Themen Sicherheit und Data Governance werden in unseren Mitarbeiterhandbüchern behandelt und im Rahmen der vierteljährlichen Treffen aktiv diskutiert, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter auf dem neuesten Stand sind.

Änderungen an unserem Ansatz

Sollte sich unsere Herangehensweise an die in dieser Erklärung behandelten Aspekte ändern, werden wir sicherstellen, dass wir Sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums und im Einklang mit den zwischen uns bestehenden vertraglichen Bestimmungen informieren, wenn Ihre Daten davon betroffen sind.

Datenverstöße

Im unwahrscheinlichen Fall eines Verstoßes (wie in der GDPR definiert) werden wir Sie innerhalb von 48 Stunden nach Bekanntwerden des Verstoßes benachrichtigen. Dies ist ausreichend Zeit für Sie, um Ihre Anforderungen gemäß GDPR für die Meldung des Verstoßes an das ICO und die betroffenen Personen zu prüfen.

Wir sind beim ICO registriert.

Wir helfen Ihnen bei der Einhaltung der GDPR

Unser Ansatz zur Einhaltung unserer eigenen Vorschriften hilft auch Ihnen bei der Einhaltung Ihrer eigenen GDPR-Anforderungen. Diese Erklärung soll unseren Ansatz zur Einhaltung der GDPR erläutern. Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie sicher sein, dass Ihre Nutzung GDPR-konform ist.

Falls erforderlich, unterstützen wir Sie oder das Information Commissioner's Office bei Fragen zur GDPR-Konformität unserer Dienste.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Jegliche Fragen, Anfragen oder Bitten um weitere Informationen bezüglich unserer GDPR-Compliance sollten an folgende Adresse geschickt werden:

ZigZag Global
2nd Floor Winchester House
19 Bedford Row
London
WC1R 4EB
Email support@zigzag.global.